Über uns

Der Arbeitskreis für Musik e.V. wurde vor nunmehr über 50 Jahren von kunstsinnigen Bad Hersfelder Bürgerinnen und Bürgern gegründet, um die kulturelle und musikalische Arbeit in der Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld zu unterstützen. Die künstlerische Leitung wurde dem Kirchenmusikdirektor Siegfried Heinrich übertragen.

Mit zahlreichen Mitgliedern veranstaltet der Arbeitskreis für Musik seit dem Jahr 1961 die Bad Hersfelder Festspielkonzerte sowie zahlreiche Saisonkonzerte in Bad Hersfeld und seit 1980 die Oper in der Stiftsruine.

  Festspielkonzerte

Seit dem Jahr 1961 übernahm der Hersfelder Festspielchor die Chorpartien der Festspielkonzerte.
Aufgrund der intensiven Zusammenarbeit des Hersfelder Festspielchores mit dem Marburger Konzertchor und dem Frankfurter Konzertchor, die sämtlich von Siegfried Heinrich geleitet werden, kommen Konzerte in Marburg und Frankfurt (u. a. in der "Alten Oper") hinzu.
Der Hersfelder Festspielchor sowie die Konzertchöre aus Marburg und Frankfurt sind gemischte Chöre, die sich neben der Einstudierung und Aufführung großer Oratorien auch für kammermusikalisches Musizieren in kleinen Ensembles einsetzen.
Das Repertoire der Chöre reicht von der Musik alter Meister wie Guillaume de Machaut und Claudio Monteverdi über die großen Komponisten Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven bis hin zu Krzysztof Pendereckis "Lukas-Passion".
Die geistliche Musik machte immer einen bedeutenden Teil der Literatur aus, die bei ihrem Erklingen jene Spiritualität lebendig werden lässt, aus dem der unvergleichliche Bau der Hersfelder Stiftsruine geschaffen wurde.
Für die Konzerte konnten stets namhafte Gesangssolisten verpflichtet werden. Auslandstourneen, Videoaufzeichnungen und Schallplattenaufnahmen sind Beispiele für die zahlreichen Erfolge der Chöre.

  Oper in der Stiftsruine

Seit 1980 konnten szenische Opernaufführungen unter dem Dirigat Siegfried Heinrichs in der Bad Hersfelder Stiftsruine realisiert werden. Bisher standen unter anderem Claudio Monteverdis "L'Orfeo", Georges Bizets "Carmen", Carl Orffs "Die Kluge" sowie zahlreiche Verdi- und Mozart-Opern auf dem Programm.
Durch die Aufführung der Opern wurde Bad Hersfeld zu einem Zentrum der Pflege der klassischen Oper.
Als Solisten konnten zahlreiche Sängerinnen und Sänger aus dem In- und Ausland verpflichtet werden. Die Chorpartien der Opern übernimmt der Bad Hersfelder Festspielchor.

  Orchester

Als musikalische Begleiter verpflichtet Siegfried Heinrich meist osteuropäische Orchester, darunter das Dvořák-Sinfonieorchester Prag und das National-Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks Kattowitz. Das Dvořák-Sinfonieorchester aus Prag war dem Arbeitskreis für Musik seit mehr als 40 Jahren verbunden und fungierte bis 2008 alljährlich als Opern-Orchester in der Bad Hersfelder Stiftsruine. Ab 2009 wurde ein neues tschechisches Orchester verpflichtet. Mit den Virtuosi Brunenses kam ein junges ambitioniertes Orchester nach Bad Hersfeld.

 Der Dirigent

Dirigent Siegfried Heinrich stammt aus Dresden. Dort war er Mitglied im weltberühmten Dresdner Kreuzchor und Schüler der Kreuzschule. Seine Dirigentenausbildung absolvierte Heinrich unter anderem bei Zwißler, Ristenpart, Solti und Stephani. Siegfried Heinrich erhielt für seine Arbeit im Jahr 1976 die Bundesverdienstmedaille und im Jahr 1983 die höchste kulturelle Auszeichnung des Landes Hessen, die Goethe-Medaille.

  Auszeichnungen

Alljährlich werden der "Hersfelder Opernpreis" und der "Orpheuspreis für Nachwuchssänger" im Rahmen eines Festakts in der Stiftsruine verliehen. Mit diesen Preisen werden Solistinnen und Solisten für besondere stimmliche und darstellerische Leistungen belohnt. Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt.

  Internationale Bach-Tage in Hessen und Thüringen

Die Musische Bildungsstätte e.V. in Bad Hersfeld ist an der Organisation der Internationalen Bachtage beteiligt, die seit der Vereinigung der beiden deutschen Staaten neben hessischen Aufführungsorten auch in Thüringen veranstaltet werden. Mitveranstalter der Internationalen Bachtage sind das Bachinstitut und der Bachchor Frankfurt e.V.

Joomla templates by a4joomla